Kalksteinmehl

Kalksteinmehl nach DIN EN 12620, DIN EN 13043, DIN EN 13139 ist ein inerter Baustoff.  Kalksteinmehl besitzt keine hydraulischen oder puzzolanischen Eigenschaften.

Mit Kalksteinmehl können sie die Sieblinien verbessern, durch:

  • Erhöhung des Zusammenhaltens bei leicht verarbeitbarem Beton
  • Verbesserung der Verarbeitbarkeit und der Grünstandsfestigkeit bei erdfeuchten Beton
  • Stabilisierung, Verbesserung des Wasserrückhaltevermögens bei Mauer- und Putzmörteln
Home | Unternehmen | Produkte | Steinkohlenflugasche | Braunkohlenflugasche | Kalksteinmehl | Siloanlagen | Referenzen | Kontakt | Impressum |